Wo warst du, Gott?

Die bohrende Frage, seit jeher von Menschen im Leid gestellt: »Wo warst du, Gott?« Bärbel Wilde spürt ihr und der dahinterstehenden Not mit großer Einfühlsamkeit nach, ausgehend von der dramatischen Geschichte Hiobs und seiner Frau, die unter den Schicksalsschlägen ihres Mannes ebenso gelitten hat. Eine klar verständliche Sprache, lebensnahe Bezüge und Beispiele sowie der authentische seelsorgerliche Ton der Autorin machen dieses kurz gefasste Buch zu einer wertvollen Hilfe für Leidtragende.

Als Leseprobe hier der Beginn des Vorworts:
»›Mein Gott, warum?‹ Oder mit anderen Worten: ›Wo warst du, Gott?‹ Wie oft habe ich diese Frage schon in Gesprächen gehört und ich habe sie auch schon selbst gestellt. Aber ich habe keine Antwort darauf gefunden. Dieses Buch ist nicht der Versuch, die Frage nun doch zu beantworten. ›Wo warst du, Gott?‹ ist vielleicht nicht die richtige Frage. Aber es ist gut, so zu fragen. Ich frage so, weil ich ein Mensch bin und kein Roboter. Ich habe Gefühle und Verstand. Und es ist gut zu erkennen, dass das Leben nicht reduziert werden kann auf die Stufe menschlicher Machbarkeit. Es ist gut, mit Gott zu diskutieren, ihn zu fragen. In dem Augenblick wende ich mich ihm ja zu und gehe davon aus, dass er existiert.«

Bärbel Wilde
war mit Leib und Seele Pfarrerin in Lüdenscheid. Sie schreibt mit Herz und gibt Hoffnung. Sie ist gefragte Referentin und Bestsellerautorin.
Autor(en):
Bärbel Wilde
Artikelnummer:
5121625
Seiten:
80 Seiten
ISBN/EAN:
978-3-8429-1625-8
Einband:
kartoniert
Verlag:
mediaKern GmbH
Format:
11 x 18 cm
Gewicht:
92g
Art:
Buch
Zusatz:
Buch

Verfügbarkeit: bestellbar
Artikel lieferbar

6,95 €
ODER

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Produktschlagworte

Benutzen Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Benutzen Sie (') bei mehreren Worten.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch folgende Produkte

weitere Varianten